PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; Request has a deprecated constructor in line 770 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/MainPage.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; PageHead has a deprecated constructor in line 917 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/MainPage.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; PageNavigation has a deprecated constructor in line 947 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/MainPage.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; PageContent has a deprecated constructor in line 1035 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/MainPage.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; MainPage has a deprecated constructor in line 1065 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/MainPage.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLElement has a deprecated constructor in line 3 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLTabCol has a deprecated constructor in line 89 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLTabRow has a deprecated constructor in line 98 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLTable has a deprecated constructor in line 117 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLText has a deprecated constructor in line 141 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLSpace has a deprecated constructor in line 149 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLN has a deprecated constructor in line 157 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLLinkCss has a deprecated constructor in line 165 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLLinkHref has a deprecated constructor in line 176 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLPage has a deprecated constructor in line 185 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

Lichterzeichen

Besinnung gestaltet von Fam. Link
zum Lichterzeichen - Schweigegang
am 20.09.2009


Ingrid:

„Wir beginnen das Sonntagsgebet im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes Amen“.

„Herr, wir haben uns heute versammelt, um in der Gemeinschaft Kraft und Mut zu finden, deinen Auftrag zu erfüllen.“


Lied:


Dieter:

Aufgrund der schrecklichen Ereignisse der letzten Woche wird das Persönlichkeitsmerkmal Zivilcourage wieder von allen Seiten hervorgehoben!


Ingrid:

Nach dem Duden steht Zivilcourage für

„Den Mut, überall unerschrocken seine eigene Meinung zu vertreten“

Und wir ergänzen:

„… auch wenn das gefährlich für das eigene Wohl ist.“


Dieter:

Vor allem nach solchen Ereignissen sind sich alle einig und Politiker aller Couleur verkünden es quer durchs Land:

„Unsere Gesellschaft braucht Menschen mit Zivilcourage!“


Ingrid:

Aber sind das nicht auch diese unbequemen Menschen,


Dieter:

die aufsteh’n, wenn alle sitzen bleiben?

Ingrid:

Die Fragen stellen, die nur ungern beantwortet werden?

Dieter:

Die Nein sagen, wenn alle es schon hinnehmen?


Ingrid:

Die durch ihr entschlossenes Handeln allen ein schlechtes Gewissen erzeugen?

Dieter:

Die sich gegen Ungerechtigkeit wehren, auch wenn sie nur eine Minderheit sind?

Ingrid:

Die auf die Straße gehen, wenn alle anderen es sich schon bequem machen.




Ingrid:

Jesus hätte ja gesagt, solche Menschen braucht unser Land, braucht unsere Welt.


Dieter:

Er selbst ist für uns Christen das Vorbild in Sachen Zivilcourage.
Er verkörpert nach Heiner Geißler in „Was würde Jesus heute sagen?“ das Ideal der Glaubwürdigkeit, d.h. die Einheit von Ideen, Reden und Handeln, also die Einheit von Anspruch und Wirklichkeit.

Ingrid:

So wie er die Menschen damals vor den Machthabenden vertreten hat – unabhängig, freimütig, selbstlos, furchtlos – wäre er auch in einem heutigen Parlament der ideale Abgeordnete und Sprecher des Volkes.

Dieter:

Jesus trat für in einer Radikalität für seine Überzeugungen ein,
die den eigenen Tod billigend in Kauf nahm.



Dieter: Zwischen den folgenden Fürbitten singen wir:



Fürbitten:


Dieter:

Herr, gib uns den Mut, aufzustehen, wenn das Leben und die Gerechtigkeit in Gefahr sind. („Herr gib uns deinen Frieden!“)

Ingrid:

Gib und die Kraft, Fragen zu stellen, wenn uns der Weg, den andere vorgeben, unsicher und unklar erscheint!
(„Herr gib uns deinen Frieden!“)

Dieter:

Lass uns Nein sagen, wenn das was für alle geplant wird oder geschieht nur dem Profit und Prestige einzelner dient.
(„Herr gib uns deinen Frieden!“)

Ingrid:

Lieber Gott, halte deine Hand schützend über jene, die aufgrund ihrer Zivilcourage ihr Hab und Gut, ihren Ruf oder gar ihr Leben in Gefahr bringen.


Dieter: Wir beten nun das Gebet, dass die Christen in aller Welt vereint.

„Vater unser“


Segen: Im Wechsel

Dieter:

Herr, gib mir die Gelassenheit, die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.
.

Ingrid:

Gib mir den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.

Dieter:

Und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.


I u. D: Gehet hin in Frieden.

Fam. Link