PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; Request has a deprecated constructor in line 770 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/MainPage.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; PageHead has a deprecated constructor in line 915 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/MainPage.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; PageNavigation has a deprecated constructor in line 945 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/MainPage.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; PageContent has a deprecated constructor in line 1033 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/MainPage.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; MainPage has a deprecated constructor in line 1063 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/MainPage.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLElement has a deprecated constructor in line 3 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLTabCol has a deprecated constructor in line 89 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLTabRow has a deprecated constructor in line 98 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLTable has a deprecated constructor in line 117 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLText has a deprecated constructor in line 141 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLSpace has a deprecated constructor in line 149 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLN has a deprecated constructor in line 157 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLLinkCss has a deprecated constructor in line 165 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLLinkHref has a deprecated constructor in line 176 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

PHP Error

PHP Error:

(8192): Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; HTMLPage has a deprecated constructor in line 185 of file /mnt/web320/a0/79/51431079/htdocs/HTML.php

Lichterzeichen

Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet
Besinnung gestaltet von Margit und Georg Deuter (Attaching)
zum Lichterzeichen – Schweigegang am 05.06.2016



Seid fröhlich in Hoffnung,

geduldig in Trübsal,

beharrlich im Gebet.

(Brief an die Römer im Kapitel 12 Vers 12)

Diesen Satz schreibt der Apostel Paulus in einem Brief an die christliche Gemeinde in Rom. Paulus macht deutlich, dass Gott in jeder ihrer Lebenslagen bei ihnen sein will. Selbst in einer schwierigen Lage, wie sie vermutlich in Rom herrscht, gilt es, den Mut nicht zu verlieren.

Seit vielen Jahren gehen wir sonntags schweigend von St. Lantpert zum Epiphaniaszentrum.

Das „Wir“, ist ein fester Stamm, fast immer die gleichen, mal gehen mehr mit, mal weniger.

Da kam mir der Vergleich mit einem Baum.

Warum mit einem Baum?

Jeder Baum hat und braucht viele Blätter –
das sind wir „Protestierer “ / Gegner der 3. Bahn.

Jedes Blatt an einem Baum ist kostbar. Es symbolisiert einen kleinen bestaunenswerten Ausschnitt aus der Natur. In ihr ist jedes Blatt unverwechselbar anders – wie auch wir Menschen:
Bei uns, die wir uns gegen die 3. Bahn und für den Erhalt der Schöpfung einsetzen gibt es Einige, die die Ideen haben, die auch Kraft haben, die Proteste zu organisieren – andere gehen einfach mit – sind da! Und alle sind wichtig!

Ein Blatt hängt nie ganz still. Es tanzt im Wind, wird hin und her geschubst und verändert sich.
Auch im Leben eines Menschen steht im Grunde nie alles still. Im Gegenteil, mit jedem neuen Tag beginnt eine neue kleine Reise. Mit dieser Erwartung in den Tag zu gehen, entspricht einer christlichen Lebenseinstellung, wie sie die Bibel in folgendem Satz beschreibt:
Seid fröhlich in Hoffnung“.

Seid fröhlich in Hoffnung“
na, ob wir immer fröhlich sind, weiß ich nicht, aber:
Die Hoffnung haben wir bis jetzt noch nicht verloren.

Das Blatt braucht den Ast und den Stamm, um leben zu können. Es braucht einen Stiel, an dem es fest hängt und Halt findet, wo es auch beim stärksten Sturm und heftigsten Regenwetter nicht fällt.
Jeder Mensch braucht solch einen festen Ort, an dem er festhält und auch die stärksten Bedrängnisse und Belastungen überwindet.

Seid geduldig in Trübsal“
So empfiehlt es der Glaube.

Seid geduldig in Trübsal“
Waren wir auch, wenn wieder eine niederschmetternde Nachricht wegen der Startbahn kam .

Da kann es hilfreich sein, an wichtigen Erinnerungen festzuhalten oder an die Menschen zu denken, denen man wichtig ist; sich von der Kraft der Liebe und Fürsorge bewegen und halten zu lassen. –
z .B. doofe Nachricht „Bahn wird gebaut - dazu Gegenüber: „Marienplatz München oder Freising, Domberg - viele Menschen dagegen = Fürsorge für sich und für andere –für Kinder/Zukunft, für die, die nicht weg wollen und können.
Ich glaube, damit ist die Kraft der Liebe und Fürsorge gemeint

Was Baum und Blätter, Blätter und Baum zusammenhält, ist der Saft, im übertragenen Sinn: die Liebe. Wir erkennen die wirkliche Größe eines Menschen nur, wenn es uns gelingt, ihn mit guten Augen wahrzunehmen. Wie in der Natur.
Erst wenn wir uns ihr mit einem offenen Herzen hingeben, offenbart sich uns ihr innerstes Geheimnis, dann aber bereits in jedem kleinen Blatt.

Seid beharrlich im Gebet“
In diesem Satz steckt für mich die Aufforderung, die Hoffnung und das Vertrauen nicht aufzugeben.

Seid beharrlich im Gebet“ .
Wir sind beharrlich im Gebet!
Deshalb trotzen wir nun bereits seit vielen Jahren dieser irrsinnigen Planung 3. Startbahn und

Wir bleiben beharrlich im Gebet. Amen.

Lied: Bis hierher hat mich Gott gebracht

Alle: „Vater unser ….“


Segen

Sei gesegnet wie ein Baum!
Gott segne deine Wurzeln!

Sie mögen dir festen Halt geben und guten Boden:
Sie mögen dir die Kräfte der Tiefe verleihen und dir die Quellen des Lebens erschließen

Gott segne Deinen Stamm!
Dass du selbst aufrecht stehst und andere sich an dir anlehnen können.
Dass dich eine starke Rinde umgibt,
die dich beschützt vor Angriffen von außen und die von innen heraus wächst.

Gott segne deine Äste und Zweige!
Wind und Sturm sollen dir nichts anhaben,
sondern dich anspornen und deine Lebendigkeit erhalten.

So segne dich Gott, der Schöpfer allen Lebens. Amen